pro Bildung BL: Die Unterschriftensammlung beginnt! Wir brauchen Sie jetzt!

pro Bildung BL: Die Unterschriftensammlung beginnt! Wir brauchen Sie jetzt!

Geschätzte Mitglieder

In diesen Tagen beginnt die Unterschriftensammlung betreffend der zwei LVB-Bildungsinitiativen «Bildungsressourcen gerecht verteilen und für das Wesentliche einsetzen!» sowie «Stopp dem Abbau an den öffentlichen Schulen!». Die Unterschriftenbögen für beide Initiativen, welche Sie selbstverständlich in beliebiger Anzahl kopieren können, finden Sie hier:
https://www.lvb.ch/docs/pro-Bildung-BL/Unterschriftenboegen.pdf

Unsere Informationsbroschüre zu den Initiativen, die Ihnen einen Überblick über die Ziele der Initiativen sowie ein Argumentarium zugunsten derselben verschafft, können Sie hier herunterladen: 
https://www.lvb.ch/docs/pro-Bildung-BL/LVB-Initiativen.pdf

Ausserdem werden jeder Ausgabe des neuen lvb.inform und auch des LVB-Pensioniertenprogramms je zwei Unterschriftenbögen beigelegt sein; die beiden Publikationen werden aktuell gelayoutet respektive befinden sich im Druck. 

Die Mitglieder der Initiativ- und Unterstützungskomitees, die LVB-Delegierten sowie unsere Kontaktpersonen an den einzelnen Schulen werden in den kommenden Tagen von uns per Post direkt mit Informationsbroschüren und Unterschriftenbögen beliefert. 

Mitglieder von Geschäftsleitung und Kantonalvorstand werden in den nächsten Wochen öffentliche Standaktionen an verschiedenen Orten im Kanton Baselland durchführen. Sollten auch Sie an Ihrem Wohn- und/oder Arbeitsort eine Standaktion durchführen wollen, können Sie alle erforderlichen Materialien (Unterschriftenbögen, Informationsbroschüren, bedruckte Ballone inkl. Heliumflaschen) mit einer E-Mail an info@lvb.ch bei uns bestellen und beziehen. Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie an einer Standaktion mithelfen möchten – zusätzliche Hände und Stimmen sind jederzeit willkommen!

Es ist eminent wichtig, dass Sie in Ihrem beruflichen und privaten Umfeld Unterschriften sammeln und uns zuschicken. Eine möglichst hohe Zahl an Unterschriften wäre bereits ein erstes wichtiges Signal an Politik und Öffentlichkeit zu Beginn der Kampagne. Bitte denken Sie daran, dass auch ein Unterschriftenbogen mit nur einer oder zwei Unterschriften wertvoll ist – jede Signatur zählt! Sensibilisieren Sie Ihren Freundes- und Bekanntenkreis für unsere Anliegen! Mund-zu-Mund-Propaganda ist weiterhin ein höchst bewährtes Mittel. Mindestens 3 gesammelte Unterschriften pro LVB-Mitglied lautet die Devise!

Zur Erinnerung: Im Unterschied zu Petitionen sind bei Initiativen ausschliesslich im Kanton Baselland stimmberechtigte Personen unterschriftsberechtigt. Ausserdem muss auf jedem Unterschriftenbogen die politische Gemeinde der Unterzeichnenden eingetragen werden. Ein gemischter Unterschriftenbogen mit Stimmberechtigten aus verschiedenen politischen Gemeinden ist unzulässig. Die Rücksendeadresse ist oben auf dem Unterschriftenbogen angegeben. 

Allons les profs de Bâle-Campagne!

Freundliche Grüsse
Ihre LVB-Geschäftsleitung

Roger von Wartburg
Michael Weiss
Isabella Oser
Philipp Loretz
Gabriele Zückert


« Zurück