Diverse Ämter im LVB neu zu besetzen

Diverse Ämter im LVB neu zu besetzen

LVB-Kantonalvorstand

Aufgrund mutterschaftsbedingter Rücktritte sind im Kantonalvorstand des LVB zwei Primarstufen-Sitze neu zu besetzen.

Der LVB-Kantonalvorstand besteht aus 22 LVB-Mitgliedern aller Schulstufen und Regionen des Kantons Baselland. Der Kantonalvorstand ist das strategische Führungsorgan des LVB. Er berät und beschliesst die laufenden LVB-Geschäfte und verabschiedet die Vereinsreglemente. Die Mitglieder des Kantonalvorstands treffen sich pro Schuljahr zu 10 Sitzungen. Die Sitzungen werden mit einem Sitzungsgeld von jeweils Fr. 60.– entschädigt. Dazu kommen zwei alljährlich wiederkehrende gesellige Anlässe: der Kantonalvorstandsausflug im Herbst sowie die Teilnahme am LVB-Jubilaren-Essen vor den Sommerferien.

Die Mitarbeit im LVB-KV ist eine ideale Ergänzung zum Schulalltag und bietet den Mitgliedern stets eine aktuelle Übersicht über die laufenden Geschäfte im Schul- und Bildungsbereich. Hier können Sie aktiv auf Entwicklungen Einfluss nehmen und Ihre Ideen einbringen!

Für Rückfragen respektive Interessensbekundungen wenden Sie sich bitte an Michael Weiss:
Tel. 061 973 97 07, E-mail: michael.weiss@lvb.ch
Postadresse: LVB-Geschäftsstelle, Sonnenweg 4, 4133 Pratteln

Delegierte(r) des LVB an der LCH-Delegiertenversammlung

Aufgrund der gestiegenen Mitgliederzahlen hat der LVB neu einen zusätzlichen Sitz in der LCH-Delegiertenversammlung zugute.

Die Delegiertenversammlung ist das oberste Organ des Dachverbands Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH, welchem auch der LVB als Kantonalsektion angehört. Sie tagt einmal jährlich, üblicherweise an einem Samstag im Juni.

Die Aufgaben der LCH-Delegiertenversammlung sind

  • Beschlussfassung über verbandspolitische Grundsätze und Rahmenbedingungen der Verbandstätigkeit.
  • Genehmigung der Jahresberichte, Jahresrechnungen, der Jahresplanung und der Budgets
  • Festsetzung der LCH-Mitgliederbeiträge, der Zahlungstermine und der Fondseinlagen
  • Wahl der Geschäftsleitung, der leitenden Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen, der Rechnungsprüfungskommission sowie der Mitglieder des Stiftungsrats der Solidaritäts- und Ausbildungsstiftung
  • Einsetzen von Ständigen Kommissionen und Wahl von deren Mitgliedern
  • Aufnahme bzw. Ausschluss von Kantonalsektionen und Stufen- und Fachverbänden
  • Aufnahme bzw. Ausschluss von assoziierten Organisationen durch Genehmigung bzw. Kündigung des Kooperationsvertrages
  • Rekurse gegen Beschlüsse der Präsidentenkonferenz
  • Behandlung von Anträgen
  • Beschluss über länger andauernde Verbindungen zu anderen Organisationen
  • Beschluss über verbandseigene Institutionen
  • Ernennung von Ehrenmitgliedern
  • Statutenrevisionen

Es wird ein Sitzungsgeld bezahlt, und die Fahrkosten für die Teilnahme an der Delegiertenversammlung werden erstattet.

Für Rückfragen respektive Interessensbekundungen wenden Sie sich bitte an Michael Weiss:
Tel. 061 973 97 07, E-mail: michael.weiss@lvb.ch
Postadresse: LVB-Geschäftsstelle, Sonnenweg 4, 4133 Pratteln

Delegierte(r) des LVB an der Delegiertenversammlung der BLPK

Aufgrund des Rücktritts von Heinz Bachmann ist ein Sitz des LVB in der Delegiertenversammlung der Basellandschaftlichen Pensionskasse BLPK neu zu besetzen.

Die Delegiertenversammlung tritt einmal jährlich Ende Mai oder Anfang Juni an einem Mittwoch um 17 h in Liestal zusammen. Die Geschäftsleitung der BLPK erläutert dort jeweils den Verlauf des vergangenen Geschäftsjahrs und stellt sich den Fragen der Delegierten.

Zu den Aufgaben der Delegiertenversammlung zählt:

  • Entgegennahme des Geschäftsberichts des Verwaltungsrats
  • Entgegennahme von Wünschen der Versicherten und Vorlage derselben an den Verwaltungsrat in bereinigter Form
  • Berichterstattung zuhanden der Versicherten (der Bericht wird vom Präsidenten der Delegiertenversammlung erstellt)
  • Wahl der arbeitnehmerseitigen Mitglieder des Verwaltungsrats der BLPK
  • Wahl der Vertreter der Arbeitnehmenden in die Vorsorgekommission des gemeinsamen Vorsorgewerks gemäss §3 Abs. 2 des Pensionskassendekrets bzw. der entsprechenden reglementatischen Bestimmungen der BLPK

Die Teilnahme an der jährlichen Sitzung wird entschädigt.

Für Rückfragen respektive Interessensbekundungen wenden Sie sich bitte an Michael Weiss:
Tel. 061 973 97 07, E-mail: michael.weiss@lvb.ch
Postadresse: LVB-Geschäftsstelle, Sonnenweg 4, 4133 Pratteln


« Zurück