Creaviva: Kunst und Kreativität im Zentrum Paul Klee

Creaviva: Kunst und Kreativität im Zentrum Paul Klee

Ein Kunstvermittlungsworkshop in Französisch oder Englisch als spielerische Sprachlektion? Botanisches Gestalten vor dem Hintergrund der Flora Helvetica und dem Herbar von Paul Klee? Puppenbau als Grundlage für ein Schultheaterprojekt? Das Creaviva, die Kreativwerkstatt im Zentrum Paul Klee, begleitet Sie und Ihre Klasse auch beispielsweise beim Versuch, vor dem Hintergrund von Einsteins Relativitätstheorie Zeit zu malen. Vielleicht interessieren Sie sich unter den aussergewöhnlichen Wellen von Renzo Piano eher für die Grundfragen von Architektur. Oder Sie arbeiten mit Pixeln statt Pinseln an animierten Kurzfilmen. Die Workshops im Creaviva sind ein sorgfältig auf unterschiedlichste Anliegen ausgerichteter Mix aus Kunst-, Wissens- und  Kompetenzvermittlung. Erleben können Sie dies auch, wenn Sie als Team oder als Kollegium Hand in Hand an der gestalterischen Umsetzung von Themen aus Ihrem Lehrerzimmer arbeiten.

Mit den Angeboten in unseren Ateliers verfolgt das Creaviva das Ziel lehrplanorientierter Kompetenzerweiterung, dies auch für Fachlehrer über den Bereich Bildnerisches Gestalten hinaus. Mehr dazu finden Sie auf www.creaviva.org. Telefonisch beraten werden Sie von 10–12 und von 14–17 Uhr von Rosmarie Ehinger, Nadja Leuci oder Katja Lang unter 031 359 01 61.


« Zurück