Wahl der Vertretung in die Vorsorgekommission BLPK für die Amtsperiode 2019–2022

Wahl der Vertretung in die Vorsorgekommission BLPK für die Amtsperiode 2019–2022

Liebe Mitglieder

Die Finanz- und Kirchendirektion (FKD) hat alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kantons Basel-Landschaft inklusive die Gemeinde- und Musikschullehrerinnen und -lehrer darüber informiert, dass im 2. Quartal die Wahlen der Arbeitnehmervertretungen in die Vorsorgekommission für die Amtsperiode 2019-2022 durchgeführt werden. Diese Information wird dieser Tage über die Schulleitungen an die Kollegien weitergeleitet. Personen, welche für das Amt kandidieren möchten, finden im Schreiben der FKD einen Link auf weitere Informationen hinsichtlich Wahlvorschläge und Wahlreglement. Die Vorsorgekommission besteht aus je vier arbeitgeber- und arbeitnehmerseitigen Vertretungen. Sie beschliesst jährlich die Verzinsung der Guthaben der aktiven Pensionierten und müsste im Fall einer Unterdeckung auch über Sanierungsmassnahmen befinden.

Bis anhin haben die vier Baselbieter Personalverbände LVB, VPOD, VSG (Staats- und Gemeindeangestellte) und PVPBL (Polizeipersonalverband) jeweils eine arbeitnehmerseitige Vertretung in die Vorsorgekommission entsandt. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass aus rechtlichen Gründen alle Versicherten an der Wahl ihrer Vertretungen in der Vorsorgekommission beteiligt werden müssen, unabhängig von ihrer Zugehörigkeit zu einem Berufsverband.

In der zu Ende gehenden Amtsperiode hat LVB-Geschäftsführer Michael Weiss den LVB in der Vorsorgekommission vertreten. Da er gerne bereit ist, dieses Amt weiterhin auszuüben, hat der LVB-Kantonalvorstand, der mit seiner bisherigen Arbeit in der Vorsorgekommission sehr zufrieden war, ihn als Kandidaten vorgeschlagen und die notwendigen Unterschriften beigebracht. Michael Weiss hat sich während vieler Jahre auf unterschiedlichen Ebenen intensiv mit der BLPK auseinandergesetzt und ist aus unserer Sicht bestens für das Amt qualifiziert.

Von Seiten der LVB-Geschäftsleitung ergeht daher kein Aufruf an Sie, sich für einen Sitz in der Vorsorgekommission zu bewerben. Der LVB unterstützt Michael Weiss' Kandidatur vorbehaltslos.

Mit freundlichen Grüssen
Ihre LVB-Geschäftsleitung


« Zurück