Maddalena Pezzulla in die LVB-Geschäftsleitung gewählt

Maddalena Pezzulla in die LVB-Geschäftsleitung gewählt

Geschätzte Mitglieder

Am 15. Oktober 2020 wählte der LVB-Kantonalvorstand Maddalena Pezzulla in die Geschäftsleitung des LVB. Zuvor war sie an der Delegiertenversammlung vom 16. September in den Kantonalvorstand gewählt worden.

Maddalena Pezzulla ist 36 Jahre alt und unterrichtet seit 2015 an der Primarschule Binningen, wo sie auch Mitglied des Konventsvorstands ist. Besonders spannend ist, dass sie nach der Matura zunächst einen Bachelor-Studiengang zur Betriebsökonomin FH abschloss und einige Jahre in der Privatwirtschaft arbeitete, bevor sie sich für ein Zweitstudium zur Primarlehrerin entschloss.

Unser neues Geschäftsleitungsmitglied steigt zunächst mit einem Pensum von 20% ein. Im Falle eines beidseitigen Einverständnisses kann dieses Pensum per Semesterwechsel im Januar 2021 erhöht werden.

LVB-Geschäftsleitung und -Kantonalvorstand schätzen sich glücklich, in Maddalena Pezzulla eine Kollegin mit vielseitig gefülltem Rucksack als neues Gesicht und neue Vertretung der Primarstufe gewonnen zu haben. Dies umso mehr, als dass sich in der Vergangenheit Frauen nur selten auf Ausschreibungen für LVB-Führungsaufgaben hin gemeldet hatten.

An dieser Stelle weisen wir gerade darauf hin, dass per Schuljahr 2021/22 eine weitere Stelle in der LVB-Geschäftsleitung neu zu besetzen sein wird, da Gabriele Zückert ihren Rücktritt auf Ende Schuljahr eingereicht hat. Eine entsprechende Ausschreibung sowie ein ausführlicheres Porträt von Maddalena Pezzulla wird in der nächsten Ausgabe des lvb.inform publiziert werden.

Freundliche Grüsse

Ihre LVB-Geschäftsleitung

Roger von Wartburg, Präsident
Isabella Oser, Beratung und Rechtshilfe
Philipp Loretz, Pädagogik und Publikationen
Gabriele Zückert, Aktuarin
Maddalena Pezzulla

Bildnachweis: stock.adobe.com

« Zurück